Vöhringer Reisen
Vöhringer ReisenVöhringer ReisenVöhringer Reisen
Vöhringer ReisenVöhringer ReisenVöhringer Reisen
TagesfahrtenMehrtagesfahrtenOmnibus mietenReisegutscheinKontaktStartseite
Herzich Willkommen


Tagesfahrten bei Vöhringer Reisen
Mehrtagesfahrten bei Vöhringer Reisen
Links
Anfahrt zu Vöhringer Omnibus-Reisen


Europäische Reiseversicherung
Rundum-Sorglos-Paket

http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/produkte-angebote.html

http://www.reiseversicherung.de/_pdf/produkte/tariftabellen/tarife-reiseruecktrittsversicherung.pdf

http://www.reiseversicherung.de/_pdf/produkte/tariftabellen/tarife-rundumsorglosschutz.pdf
http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/versicherungspakete/index.html

Auswärtiges Amt
Reisehinweise
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/SicherheitshinweiseA-Z-Laenderauswahlseite_node.html

Reisevollmacht Minderjährige
Einverständniserklärung für Minderjährige
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/FAQ/Reisehinweise/11-KindOhneEltern.html?nn=383016

Schwarze Liste Luftfahrtunternehmen
http://ec.europa.eu/transport/air-ban/list_de.htm

Mütterlein - wenn es dich nicht gäbe
wir wären nie gewaschen
die meisten nicht gekämmt
die Strümpfe hätten Löcher
und schmutzig wär das Hemd

wir äßen Fisch mit Honig
und Blumenkohl mit Zimt
wenn du nicht täglich sorgtest
dass alles klappt und stimmt

wir hätten nasse Füsse
und Zähne schwarz wie Russ
und bis zu beiden Ohren
die Haut voll Pflaumenmus

wir könnten nachts nicht schlafen
wenn du nicht nochmal kämst
und uns bevor wir träumen
in deine Arme nähmst

und trotzdem sind wir alle
auch manchmal eine Last
was wärst du ohne Kinder
sei froh, daß du uns hast!
 

Kraftfahrergebet
Herrgott, gib uns eine sichere Hand und ein waches Auge, damit niemand durch uns zu Schaden kommt. Du hast uns das Leben gegeben, hilf daß wir niemand diese Deine Gabe nehmen oder beschädigen. Behüte alle die bei uns sind. Gib, daß wir froh und zufrieden unsere Fahrt beenden. Amen.
 

Touristengebet
Himmlischer Vater, sieh herab auf uns, Deine bescheidene, gehorsamen Touristendiener, die dazu verdammt sind, diese Erde zu bereisen, zu fotografieren, Postkarten abzuschicken, Souvenirs zu kaufen und in pflegeleichter Unterwäsche herumzulaufen.

Wir bitten dich, oh Herr, aufzupassen, dass unser Flugzeug nicht entführt wird, unser Gepäck nicht verloren geht und unser Übergewicht nicht bemerkt wird. Beschütze uns vor habgierigen und skrupellosen Taxifahrern.

Gib uns heute göttliche Führung in der Suche nach unseren Hotels, dass unsere vorbestellten Zimmer frei und sauber sind und wenn irgendwie möglich, dass es heißes Wasser gibt. Wir beten, dass die Telefone funktionieren und die Vermittlung unsere Sprache spricht und dass keine Post von unseren Kindern auf uns wartet, die uns dazu zwingen würde, vorzeitig nach Hause zu fahren.

Führe uns, oh Gott, in gute billige Restaurants, wo das Essen vorzüglich ist, die Kellner freundlich und der Wein im Preis inbegriffen.

Gib uns die Weisheit, korrekte Trinkgelder zu geben in Währungen, die wir nicht verstehen. Verzeih uns, wenn wir aus Unwissenheit zu wenig geben und zuviel aus Furcht. Lass die Einheimischen uns lieben für das was wir sind, und nicht für das was wir ihren weltlichen Gütern hinzufügen können.

Gib uns die Kraft Museen, Kathedralen und Schlösser zu besuchen, die in den Reiseführern als ein Muss angegeben sind. Und wenn wir einmal ein historisches Denkmal verpassen um ein Mittagsschläfchen zu halten, habe Gnade, denn unser Fleisch ist schwach.

Lieber Gott, halte unsere Frauen fern vom Einkaufen und behüte sie vor günstigen Gelegenheiten, die sie weder brauchen noch sich leisten können. Führe sie nicht in Versuchung, denn sie wissen nicht was sie tun.

Allmächtiger Vater, bewahre unsere Männer davor, fremden Frauen nachzuschauen und sie mit uns zu vergleichen. Beschütze sie davor, sich in Cafés und Nachtbars aufzuspielen. Vor allem, vergib ihnen nicht die Schuld, denn sie wissen genau was sie tun.

Und wenn unsere Reise zu Ende geht und wir zu unseren Lieben zurückkehren, gib uns die Gunst, jemanden zu finden, der sich unsere Fotos und Filme ansieht und unseren Erzählungen zuhört, so dass unser Leben als Tourist nicht umsonst gewesen ist.
 

Vöhringer Reisekalender
Der Vöhringer Reisekalender mit neuen und bewährten Reisezielen.
Als Broschüre können Sie diesen unter info@voehringer-reisen.de anfordern.
http://www.voehringer-reisen.de

AUTOMODELL Vöhringer-Reisen S 415 HD seit Juli 2005 erhältlich!
Automodell unseres original Setra S 415 HD ab Juli 2005 bei uns im Büro erhältlich. Busmodell S 415 HD Vöhringer Reisen. Preis 21,50 EUR
http://www.automodelle.com/2003/busse-2-03/busse.html

NALDO // elektronische Fahrplanauskunft
Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau
http://www.naldo.de/

Aufruf an Senioren
Ihr sollt nicht immer von Krankheit reden, denn irgendwas plagt im Alter doch jeden, ein bißchen Rheuma, ein schlechtes Gehör, verschlissene Knochen, das Gehen fällt schwer - der Kreislauf ist träge, schlechter das Sehn, die Zähne sind locker, bevor sie ganz von uns gehn - das Gedächtnis hat Lücken, man sucht oft vergebens nach bestimmten Dingen des vergangenen Lebens, das Blut hat Zucker, die Haare sind grau, die Galle macht Sprünge, der Magen ist flau,
der Mastdarm ist müde, der Bauch kugelrund, die Taille hat Ringe, der Hintern ist wund: doch eins allein ist für Euch jetzt richtig, nehmt alles gelassen und nichts so wichtig, dann lacht über allem wieder die Sonne - Ihr Lieben das Leben ist doch eine Wonne!

In den Stadtpark könnt könnt Ihr später noch gehen, jetzt sollt Ihr Euch in der Welt umsehn, fahrt ins Gebirge, fahrt an die See, genießt die Wärme, seid froh im Schnee. Jetzt treibt Euch niemand, jetzt habt Ihr Zeit, die Welt ist doch schön und so herrlich weit. Jetzt zu verreisen ist gar kein Problem, Ihr weicht dem Stau aus, Ihr fahrt bequem. Ihr müßt jetzt leben, zusammen reisen, zusammen ausgehn und herrlich speisen. Trinkt einen Fruchtsaft, ein Bier oder Wein - und lasst Euch nicht stören beim Fröhlichsein. Seid glücklich zusammen und ganz ungezwungen, denn wenn Euch das so richtig gelungen, dann lacht das Leben, lacht Euch die Sonne - Ihr Lieben, das Leben ist doch eine Wonne!

Ihr sollt Geist und Glieder bewegen, und nicht in Schoß die Hände legen,
Schwimmen, Wandern, Gymnastik und Tanz verleiht Euren Tagen noch richtigen Glanz. Der Geist sei beweglich und nie in Ruh, das hält fit und Ihr lernt noch dazu.
Seid Ihr zusammen ein älteres Paar, seid dankbar dafür, es ist wunderbar.
Nehmt in den Arm Euch, gebt Euch nen Kuss, das ist im Alter noch stets ein Genuss, tut Euch zusammen, wenn Ihr allein, die Einsamkeit, die kann schrecklich sein. Gebt Wärme Euch stets und Gemütlichkeit, und immer wieder Zärtlichkeit -
es gibt nichts schöneres unter der Sonne, Ihr Lieben das Leben ist doch eine Wonne!

Ihr sollt nicht mit Eurer Rente sparen, Ihr habt sie erworben in vielen Jahren.
Nehmt Euer Geld und genießt das Leben - Ihr müßt nicht alles den Nachkommen geben. Ihr habt nach dem Krieg mit Null angefangen, so ist es den Jungen niemals ergangen - und stets ins gemachte Bett sich zu legen, gereichte noch niemand wirklich zum Segen. Haut auf die Pauke, macht es Euch schön, und seht nicht wie schnell die Tage vergehn. Selbst wenn Euch auch jetzt mal etwas bedrückt, bejaht das Leben und seid entzückt. Jetzt ist es bestimmt noch längst nicht zu spät, doch die Zeit, die kommt, wo dann gar nichts mehr geht. Jetzt aber lacht über Euch noch die Sonne, Ihr Lieben, das Leben ist doch eine Wonne!